Der schon erwähnten Hitzewelle ist es zu danken, dass wir am 27. Juni ungewöhnlich früh aufstehen. Nebel liegt über den Feldern, und es duftet, wie es nur im Sommer duftet, ein paar Stunden bevor man normalerweise aufsteht.

Als wir die Tore von Český Krumlov erreichen, blickt die Sonne gerade über den Horizont. Die Stadt schläft und mit ihr die Reisebusse und Touristen, und irrten nicht die letzten Schatten durch die Gassen, man könnte meinen, sie sei verlassen.

Hier wollen wir eine Woche bleiben und uns nach Geschichten umschauen, die es wert sind erzählt zu werden.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Specify Facebook App ID and Secret in Super Socializer > Social Login section in admin panel for Facebook Login to work

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.