Als Jenni schwanger wurde, brauchten wir dringend ein Dach über dem Kopf. Um die Suche zu erleichtern, beschränkten wir sie auf drei Kontinente: Südamerika, Asien, Europa.

Argentinien ist korrupt, Nepal assimiliert nicht. Blieb Europa.

Skandinavien ist zu teuer, Spanien bankrott, die Schweiz unbezahlbar. Blieb Deutschland.

Während wir das Internet durchkämmten, entwarf mein Vater Karten. Zuerst die Lage aller deutschen Kernkraftwerke samt Evakuierungsradius von 50 Kilometern. Als nächstes: Giftmülldeponien und atomare Endlager, die Befallsgebiete des Eichenprozessionsspinners, Pegida.

Um es kurz zu machen: Wir landeten an der Ostsee. Unglaublich, doch nun empirisch belegt: Mecklenburg ist der einzige bewohnbare Fleck auf dem Planeten – und zufällig auch nur eine halbe Stunde vom Haus meiner Eltern entfernt.

Natürlich hatten wir nicht genug Geld, aber davon erzähle ich morgen.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Specify Facebook App ID and Secret in Super Socializer > Social Login section in admin panel for Facebook Login to work

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.