Auf der Postalm wird es interessant: Wer das größte Hochplateau Österreichs erleben möchte, muss sich durch 10 Kilometer Serpentinen beißen.

Nun bin ich ja schon in den Anden gewesen: miserable Pisten, dünne Luft, und die Pässe liegen in 5.000 m Höhe – aber all das könnt ihr vergessen!

Fahrt mit einem beladenen Lastenrad durch die Voralpen, und ihr lernt durch Erleben, dass das Ziel nicht das wichtigste ist, sondern der Weg dorthin. Jeder Meter eine Meditation! Wozu der Buddhismus 1.000 Jahre brauchte, reicht die Strecke von Strobl nach Abtenau.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Specify Facebook App ID and Secret in Super Socializer > Social Login section in admin panel for Facebook Login to work

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.