Heute mal wieder ein Highlight: Wir übernachten in einer Gärtnerei!

Zunächst entdeckten wir die wohlschmeckenden Tomaten, dann Äpfel, Himbeeren und schließlich einen Wasserschlauch. Was soll ich sagen, es folgte eine der besten Duschen der Reise! Wir zogen uns alle splitterfasernackt aus und sprangen tropfnass durch den Baumarkt.

Erst ganz am Schluss entdeckten wir auch die vielen Überwachungskameras.

1 Antwort

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar zu Dos meses y medio de viaje camino a Pamplona - Las Aventuras de Taisa Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.