Nach einer Woche Pause können wir es kaum erwarten wieder in die Pedalen zu treten. „Bereit, bereit!“, ruft schon Unai, und bald verlassen wir den Ederhof, brausen hinab nach Mörtschach und immer weiter bis nach Lienz, dem wirtschaftlichen und kulturellen Mittelpunkt Osttirols. Hier wenden wir uns endgültig gen Westen, Richtung Italien.

Immer leicht bergauf geht es nun auf dem Drauradweg bis zu der kleinen Ortschaft Thal, in dessen Badeanstal man uns anstandslos einschließt. Bevor der Wachmann die Anlage verriegelt, kaufe ich noch einen Wein. Dann gehen wir baden – und kommen bis zum Morgengrauen nicht mehr aus dem Wasser.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Specify Facebook App ID and Secret in Super Socializer > Social Login section in admin panel for Facebook Login to work

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.